Die psychodynamischen Hintergründe des Drogenkonsums

In der Arbeit mit Alkohol- bzw. Drogensüchtigen Menschen stellt sich immer die Frage, welche psychische Funktion die jeweilige Substanz im Leben des Abhängigen hat. Dabei geht es weniger um den Lustgewinn, den der Süchtige am Anfang seines Konsums erfahren hat, als vielmehr um die Erleichterung, die er erführt, wenn er die Substanz zu sich nimmt […]

Die primordiale Polarität – ihre Bedeutung und Integration

Laut Zivorad Slavinski finden sich sowohl in der Literatur des Taoismus und des Zen-Buddhismus als auch in der okkulten, alchemistischen und hermetischen Literatur der letzten Jahrhunderte zahlreiche Hinweise auf die Bedeutung von Polaritäten (=Gegensätzen) für unser Leben sowie deren Integration. Dabei tauchen auch immer wieder Hinweise auf die herausstechende Rolle einer sogenannten primordialen Polarität auf, […]

Die erweiterte “Wer bin ich?” – Meditation

“Finde den Ursprung des Ichs. Dann werden alle Schwierigkeiten verschwinden und das reine Selbst alleine wird bleiben.” (Ramana Maharshi)   Einer der Königswege für die Errungenschaft von wahrer Glückseligkeit und innerem Frieden besteht in einer regelmäßigen Meditationspraxis. Wenn du zu den Menschen gehörst, die es satt haben, sich von ihren inneren Konflikten, Sorgen, Ptoblemen und […]

Wie du körperliche Heilungsprozesse beschleunigen und starke negative Emotionen in den Griff bekommen kannst

Neulich las ich ein Buch über die buddhistische Vipassana Meditation und fand darin einen Hinweis auf eine hierzulande wohl eher unbekannte Methode, die in Burma von Mönchen benutzt wird, um im Falle von Krankheiten und Verletzungen körperliche Heilungsprozesse zu beschleunigen. Diese Methode gelangte durch den US Amerikaner Robert Hover 1961 in den Westen, nachdem er […]

Verbessere deine Partnerschaft durch wesentliche Gespräche

In der Literatur kursieren Studien, die darauf hinweisen, dass Paare nach einigen Jahren Beziehung nur noch wenige Minuten täglich miteinander über Themen sprechen, die über die Absprachen des Alltags und Smalltalk hinausgehen. Oft fehlt einfach die Zeit dafür, oder man glaubt, den Partner eh schon in und auswendig zu kennen und genau zu wissen, wie […]

Das Gute im Schlimmen

Eine Strategie, um auch im Angesicht besonders leidvoller Erfahrungen wieder schnell ins Gleichgewicht zurückzufinden,  ist die Suche nach dem Guten im Schlimmen. Die Forscher Howard Tennen und Glenn Affleck veröffentlichten 2001 die Ergebnisse aus mehreren Longitudinalstudien, die bewiesen, dass das „Finden und Erinnern von Nutzen“, den schlimme Erfahrungen mit sich bringen, eine ausgezeichnete Bewältigungs-Strategie darstellt. […]

Memento

Memento ist eine nicht-hypnotische Methode zur Erinnerung an frühere Leben und deren Integration. Sie wurde ursprünglich von Zivorad Slavinski entwickelt und dient der Förderung der persönlichen und spirituellen Entwicklung. Das Ziel von Memento besteht darin, die negativen Einflüsse (mentale und emotionale Ladung) aus früheren Inkarnationen auf unser gegenwärtiges Leben zu beseitigen. Memento vermittelt einem einen […]

Das Integra Protokoll

Das Integra Protokoll ist eine von Vladimir Stojakovic entwickelte psycho-energetische Methodengruppe, mit der sich innere Konflikte super und effektiv beseitigen lassen. Mithilfe des Integra Protokolls kann man sowohl emotionale Probleme und Traumata lösen, negative Überzeugungen überwinden, Polaritäten integrieren und die eigene spirituelle Entwicklung beschleunigen. Das Integra Protokoll besteht aus drei Methoden: einer Anfängerversion, einer Normalversion […]

Die “verbundene Atmung” als Hilfsmittel der Psychointegration

In seinem Buch „Die Kraft gelebter Gegenwart“ beschreibt Michael Brown einen Prozess, den er Präsenz Prozess nennt. Da er in seiner Werbung schreibt, dass man mit diesem Prozess emotionale und mentale Ladung integrieren kann, habe ich ihn ausprobiert und kann ihn tatsächlich empfehlen. Das Besondere am Präsenz Prozess ist für mich eine darin enthaltene Atem-Technik, […]