Übers Glück – Orientierungshilfen für ein glückliches Leben

19,90  incl. MwSt.

Produkt kaufen

Beschreibung

Dieses Buch vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse aus der Glücksforschung sowie Wissenswertes und Hilfreiches zum Thema “Glück” aus Psychologie und Spiritualität. Es enthält praktische Übungen, mit denen Sie direkt damit beginnen können, Ihre Lebensqualität und Ihr Glücksniveau zu steigern. 280 Seiten.

Vorwort ……………………………………………………………………………………………. 9
Einleitung……………………………………………………………………………………….12
1. Der Blick nach außen ……………………………………………………………………. 13
2. Der Blick nach oben ……………………………………………………………………… 14
3. Der Blick nach innen …………………………………………………………………….. 15
Glück, was ist das …………………………………………………………………………. 27
1. Das Zufalls- oder Schicksalsglück ……………………………………………………. 27
2. Glücksmomente bzw. Glückserlebnisse ………………………………………….. 27
3. Glück im Sinne eines hohen Grads an Lebenszufriedenheit ………………. 27
4. Glück im Sinne dauerhaften überdurchschnittlichen Wohlbefindens …. 28
5. Glück im Sinne von innerem Frieden ……………………………………………… 28
Feinde des Glücks (Teil 1) ……………………………………………………………. 41
1. Die Negativitätstendenz ……………………………………………………………….. 41
2. Das „Es für selbstverständlich halten – Syndrom“ ……………………………. 44
3. Gewöhnungseffekte …………………………………………………………………….. 46
4. Gedrosselte Wahrnehmungsintensität im „Autopilot-Modus“ …………. 52
Die Quellen der Lebenszufriedenheit ………………………………………… 62
1. Die genetische Komponente …………………………………………………………… 62
2. Unsere Lebensumstände ……………………………………………………………….. 63
2.1 Zufriedenheit und Geld ……………………………………………………………. 65
2.2 Zufriedenheit und Attraktivität ………………………………………………….. 66
2.3 Zufriedenheit und Berühmtheit …………………………………………………. 67
2.4 Zufriedenheit und Gesundheit ………………………………………………….. 67
2.5 Zufriedenheit und Beziehungen ………………………………………………… 68
2.6 Zufriedenheit und Arbeit …………………………………………………………. 72
2.7 Zufriedenheit und Freizeitbeschäftigungen ………………………………… 73
2.8 Zufriedenheit und der Kontakt mit Tieren, Pflanzen und Natur ……… 82
2.9 Kleine Genüsse versus große Genüsse ……………………………………….. 86
2.10 Aktivitäten und Konsumgüter ………………………………………………….. 87
2.11 Kompetenzen, Fertigkeiten und Fähigkeiten ……………………………… 88
Die Feinde des Glücks (Teil 2) …………………………………………………….. 91
1. Das „Sich wichtig nehmen – Syndrom“ ………………………………………….. 91
2. Die chronische Anspruchshaltung …………………………………………………. 95
3. Die psychische Abwehr ………………………………………………………………. 103
4. Die Psychologische Umkehrung …………………………………………………… 109
Innerpsychische Glücksstrategien ……………………………………………..115
1. Die Aufmerksamkeit auf bestimmte Weise lenken lernen ………………. 117
1.1 Der Vergleich mit anderen ………………………………………………………. 123
1.2 Grübeln ………………………………………………………………………………… 124
1.3 Perfektionismus …………………………………………………………………….. 125
1.4 Das Beste haben wollen ………………………………………………………….. 126
1.5 Optimismus …………………………………………………………………………… 129
2. Beziehungsfähigkeit und emotionale Kompetenzen …………………. 133
3. Die eigenen Bedürfnisse kennen und stillen …………………………………… 138
4. Die Verwirklichung von Zielen ………………………………………………………. 140
5. Kontrollüberzeugung ………………………………………………………………….. 147
6. Die Beschäftigung mit Spiritualität und religiösen Themen ………………. 147
6. Humor und Lächeln …………………………………………………………………….. 150
7. Der Umgang mit Unlust und Frustrationen …………………………………….. 153
8. Der Umgang mit Glücksgefühlen ………………………………………………….. 155
Die Feinde des Glücks (Teil 3) …………………………………………………… 161
1. Wollen versus Nichtwollen ………………………………………………… 161
2. Identitäten ………………………………………………………………………. 167
3. Das Ego……………………………………………………………………………. 174
Außergewöhnliche Glückserfahrungen ………………………………….181
1. Drogenerfahrungen ………………………………………………………….. 181
2. Erweckungserfahrungen ……………………………………………………. 183
Die hohe Schule des Glücks …………………………………………………….205
1. Wohlwollen und Güte ……………………………………………………….. 206
2. Loslassen …………………………………………………………………………. 215
3. Akzeptanz ………………………………………………………………………… 224
4. Dankbarkeit ……………………………………………………………………… 228
5. Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit ……………………………………… 233
Probleme bewältigen ………………………………………………………………. 249
Zum Abschluss: ……………………………………………………………………….. 263